Home

The Lear’s Macaw returns to Germany!

After more than 60 years, the Lear’s Macaw (Anodorhynchus Leari) returns to Germany. In February 1944, this extremely rare Brazilian Parrot could be visited for the last time in the Berlin Zoo, before the species was brought out of Germany, protecting it from the approaching war.

Under the patronage of the Brazilian government and together with our partner AWWP (Al Wabra Wildlife Preservation) from Qatar, we were able to bring the species back to Germany to our breeding facility for breeding purposes. After our successes in the Spix’s Macaw program, we are extremely happy to be able to contribute in another parrot conservation program of the Brazilian government.

The Lear’s Macaw is one of two remaining blue macaw species in the wild. Thanks to continuous efforts to protect the natural habitat and to stop illegal trafficking, the number of Lear’s Macaws recovered to around 1.300 birds in the wild. Nonetheless, the species is still considered extremely endangered.

With our now starting breeding efforts, we are very happy to contribute to the long-term survival of the species. We thank the Brazilian government and AWWP for their trust in our work and look forward to a successful collaboration!

If you want to learn more about our organization or want to support our work, please visit our website under: www.act-parrots.org

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Lear-Aras zurück in Deutschland!

Nach über 60 Jahren kehrt der Lear-Ara (Anodorhynchus Leari) zurück nach Deutschland! Im Februar 1944 konnte diese überaus seltene, in Brasilien beheimatete, Papageienart zum letzten Mal im Berliner Zoo bestaunt werden, bevor sie, zum Schutz vor dem näher rückenden Krieg, außer Landes gebracht wurde.

Unter der Schirmherrschaft Brasiliens und gemeinsam mit unserem Partner AWWP (Al Wabra Wildlife Preservation) aus Katar, konnten wir die Art zu Zuchtzwecken nach Deutschland in unsere Aufzuchtstation bringen. Nach unseren Erfolgen im Spix-Ara Programm, freuen wir uns, in einem weiteren brasilianischen Artenschutzprogramm einen Beitrag zur Rettung bedrohter Papageien leisten zu dürfen.

Der Lear-Ara ist eine von zwei noch verbliebenen blauen Ara Arten in der freien Natur. Dank der kontinuierlichen Arbeit zur Erhaltung des natürlichen Lebensraumes und zur Eindämmung des illegalen Handels, stieg die Zahl der Lear-Aras in der Natur wieder auf rund 1.300 Stück. Damit gilt die Art jedoch noch immer als stark vom Aussterben bedroht.

Mit unseren nun beginnenden Zuchtbemühungen im Lear-Ara-Programm freuen wir uns, einen Beitrag zur langfristigen Rettung dieser Art leisten zu können. Wir danken der brasilianischen Regierung und AWWP für das Vertrauen in unsere Arbeit und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Möchten Sie mehr über unsere Arbeit erfahren, oder uns aktiv unterstützen? Besuchen Sie unsere Homepage unter:
www.act-parrots.org
... See MoreSee Less

View on Facebook

Our Parrots Learn to TWEET!
Follow us on Twitter @actparrots twitter.com/actparrots
... See MoreSee Less

View on Facebook

actp-spenden360x300

actp-logo-big-01

actp-aktuelleprojekte-01

actp-aktuelleprojekte-spix-01

actp-aktuelleprojekte-blaumaskenamazone-01

actp-aktuelleprojekte-koenigsamazone-01

actp-aktuelleprojekte-learara-01

actp-schuetzen-555x300

actp

ACTP e.V.
ASSOCIATION FOR THE
CONSERVATION OF
THREATENED PARROTS e.V.

 

IST EINE IN DEUTSCHLAND REGISTRIERTE GEMEINNÜTZIGE ORGANISATION, DIE SICH DEM SCHUTZ, DEM ERHALT UND DEM AUFBAU BEDROHTER PAPAGEIENPOPULATIONEN UND DEREN LEBENSRÄUME VERSCHRIEBEN HAT.

Facts

Gründungsjahr
2006
Aufzuchtstation (qm)
13000
Innenvolieren (qm)
1240
Außenvolieren (qm)
3000